Wie wir uns aus dem Sumpf politischer Trägheit befreien können

Wie Macht und Herrschaft funktionieren, untersucht der Politik-Psychologe Prof. Thomas Kliche. Er sieht die Weltgesellschaft vor einer noch nie dagewesenen Herausforderung: Während die Welt vor tiefgreifenderen Veränderungen denn je stehe, steckten Menschen fest in einer von Bequemlichkeit getragenen politischen Trägheit.

Im Gespräch mit Alev Doğan erläutert er, was das mit unserem Alltagsbewusstsein zu tun hat und plädiert für eine mündiges Zivilbürgertum, das durch Selbsttechniken zu reifem Konsum, Vernunft und Verantwortlichkeit gelangt – eine Lebenskunst, so Kliche, die auch gesamtgesellschaftliche und politische Auswirkungen hat.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Lädt...