Wie wir vom Wissen ins Handeln kommen

Das Wissen ist vorhanden: Wir wissen um die großen Herausforderungen unserer Zeit für die Gesellschaft und auch für die Wirtschaft - die Großthemen Klimawandel, soziale Ungleichheit und Digitalisierung. Nun komme es darauf an, dass wir von diesem Wissen auch ins Handeln kommen, sagt Managerin Ana-Cristina Grohnert. In den vergangenen 30 Jahren war Grohnert in unterschiedlichen Funktionen tätig - im Management, im operativen Geschäft, als Personalvorstand und aktuell als Vorstandsvorsitzender der Charta der Vielfalt.

Im Achten Tag plädiert sie für ein neues Wirtschaftsverständnis, das mit alten vertrockneten Strukturen bricht, und in dem das gemeinsam Vorankommen im Vordergrund steht. Wie Menschen und Unternehmen gegen die Pandemie-bedingte Erschöpfung ankommen und wie eine latente Aufbruchstimmung in einen nachhaltigen Innovationsboom münden kann, erläutert Ana-Cristina Grohnert im Gespräch mit Alev Doğan.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...