Woher unsere Faszination für das Böse rührt

Gewaltausbrüche, Mord und Todschlag, menschliche Abgründe: Wenig fasziniert Menschen so sehr wie das Böse. Doch woran liegt es, dass Kultur, Religion und Staatlichkeit seit Anbeginn der Menschheit durchzogen ist von Verbrechen?

Darüber spricht Alev Doğan mit einer der profiliertesten Journalistinnen Deutschlands: Sabine Rückert. Die Vize-Chefredakteurin der Zeit hostet und verantwortet den Podcast „Zeit Verbrechen“, in dem sie spektakuläre Justizfälle erzählt und kommentiert.

Sie erklärt, woher die Sehnsucht nach der Auseinandersetzung mit dem Bösen rührt, spricht über die Lücken und Qualitäten des deutschen Justizsystems und hält ein Plädoyer für einen Journalismus, der ans Licht bringt, was in einem Staat falsch läuft.

Dies ist der begleitende Newsletter zum Sie können ihn kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Achten Tags auf "Jetzt abonnieren" klicken.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den Newsletter zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Eine kostenfreie Kurzversion dieses Podcasts können Sie in Ihrer Podcast-App hören: bei Apple Podcast, Spotify und Deezer.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...