Der 8. Tag: Demokratie lernen am Arbeitsplatz

Jan-Jonathan Bock über den Job als Trainingsort für demokratische Kultur

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Wo lernen wir eigentlich, wie unsere Demokratie funktioniert und was ihre Vorzüge sind?

Im Elternhaus, in der Schule, als Wähler? Aber reicht das, was wir da lernen?

Vor allem in einer Zeit, in der hier und da Zweifel gestreut werden. Der Gast dieser Folge hat einen Vorschlag, wo und wie auch Erwachsene in Demokratie geschult werden.

Jan-Jonathan Bock ist Anthropologe und Demokratie-Wissenschaftler. Er leitet den Business Council for Democracy bei der gemeinnützigen Hertie-Stiftung.

Bock treibt ebenfalls die Frage um und an, wie wir im Zuge veränderter gesellschaftlicher Bedingungen wie technologischen Errungenschaften oder Bewegungen wie der Individualisierung Demokratie dennoch beschützen und weiterentwickeln können.

Für ihn spielen vor allem Arbeitgeber und der Arbeitsplatz als Trainingsort für demokratische Kultur eine zentrale Rolle.

Immer freitags kuratiert die Unternehmerin und Publizistin Diana Kinnert diese Podcast-Reihe.

Kapitelmarken