Der 8. Tag: Was ist die Zukunft des Journalismus?

Jule und Sascha Lobo, Maren Urner und Helge Fuhst über Meinungsfreiheit, Kriegsberichterstattung und Soziale Medien

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

WelcheArt von Medien brauchen mündige Bürger und wie können Journalisten den Bedarf nach Einordnung decken, ohne sich in arroganter Selbstüberhöhung gleich als „vierte Gewalt” zu verstehen? Wie gut gelingt es Formaten klassischer Medien, die aufeinander folgenden und einander verstärkenden globalen Krisen zu erklären, einzuordnen und zu bewerten? Wie wird die Zukunft des Journalismus aussehen und welche Rolle spielen die Sozialen Medien bei unserer Informationsverarbeitung? In dieser Live-Ausgabe des Achten Tags, spricht Alev Doğan mit den Journalisten Helge Fuhst (Tagesschau), Jule und Sascha Lobo (Feel the News) sowie der Professorin für Medienpsychologie Maren Urner. Ein Achter Tag über Verantwortung, Emotionen und die Zukunft der modernen Berichterstattung.

Kapitelmarken