Weshalb von einer Cannabis-Legalisierung auch Patienten profitieren

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die Cannovum AG ist das erste deutsche börsengelistete Medizinalcannabis-Unternehmen - geführt von der jüngsten weiblichen Vorständin, die in Deutschland ein Unternehmen an die Börse gebracht hat: Pia Marten. Von einer Cannabis-Legalisierung für den Freizeitkonsum erhofft sie sich – neben einem neuen Geschäftsfeld – auch deutliche Verbesserungen der Therapiemöglichkeiten für Patienten, die medizinisches Cannabis bekommen. Wenn durch eine Legalisierung das Stigma rund um Cannabis abgebaut würde, sei ein breiteres Bewusstsein für den therapeutisch-medizinischen Nutzen möglich, denn bisher herrschten noch Berührungsängste – sowohl auf Seiten der Patienten und als auch der Ärzte.

Kapitelmarken