Der 8. Tag: Wie sich unsere innere Uhr dreht

Alev Doğan spricht mit Chronobiologe Achim Kramer

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Für die einen ist 9 Uhr morgens eine ganz normale Uhrzeit, sie sind dann schon wach und voller Tatendrang. Andere von uns haben zu dieser Zeit Probleme aufzustehen und aktiv zu sein. Das liegt an den verschiedenen Schlaftypen, den Lerchen und den Eulen. Neben diesen beiden bekannten Typen gibt es noch die Tauben, erzählt der Chronobiologe Achim Kramer, Leiter seines Bereiches an der Berliner Charité in dieser Folge vom Achten Tag. Seine Kollegen und er vermessen unseren Schlaf. Im Gespräch mit Alev Doğan erklärt Kramer, welchen Einfluss Hormone auf unseren Schlafrhythmus haben, welche Zeitgeber auf uns wirken und was er von der Umstellung zwischen Sommerzeit und Winterzeit hält.

Kapitelmarken