Der 8. Tag: Wie wir uns mit einer Kultur der Provisorien aus Krisen befreien können

Alev Doğan spricht mit Ethik-Professor Jean-Pierre Wils

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In den Medien ist häufig die Rede davon, die Corona-Pandemie habe Probleme ‚wie durch ein Brennglas‘ sichtbar gemacht. Ob Wirtschaft, Politik oder Gesundheitswesen, in allen Bereichen sind Spaltung und Radikalisierung spürbar.

Jean-Pierre Wils lehrt als Ethik- und Philosophie-Professor an der Universität Nimwegen (Niederlande). Mit seinem neuen Buch „Der Große Riss“ veröffentlicht Wils einen Essay über eben diese Kluft und künftige Krisen. Im Gespräch mit Alev Doğan erläutert er, inwiefern Nachdenklichkeit und eine neue Kultur der Provisorien Wege für eine Versöhnung sein könnten.

Kapitelmarken