Bloß keine Vollbremsung!

Die Inflation als Maserati mit 400 km/h

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Es ist höchste Zeit, dass die EZB etwas tut, aber es braucht keine Zinserhöhung im großen Stil in der Eurozone. Weder eine Kehrtwende noch eine Vollbremsung sind angebracht. Was stattdessen vernünftig und sinnvoll ist, diskutieren Lars Feld und Justus Haucap in dieser Ausgabe.

Vor diesem Hintergrund wird auch auf die Politik der Bundesregierung geschaut, inwiefern diese auf die Inflationsentwicklung einen Einfluss hat und warum der Finanzminister deutlich stärkere Signale senden sollte.

Abschließend führt der geldpolitische Ausflug nach Italien. Mario Draghi setzt als Ministerpräsident den Reformkurs fort, aber er hat nicht viel Zeit, um das Land nachhaltig aus dem Stillstand zu holen.