Das Trilemma der EZB

Die künftige Strategie rund um Geldpolitik und Fiskalregeln

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In der heutigen Ausgabe steht ein weiterer elementarer Punkt des Koalitionsvertrages der neuen Bundesregierung im Mittelpunkt: die EU-Strategie. Ambitioniert ist da die Rede von einer “Föderalen Europäischen Republik” und einem “dezentral verfassten Bundesstaat”.

Sie hören, welche Weichen gestellt werden müssen und welche Reformen es wirklich braucht, um die EU-Länder stärker zusammenzubringen. Von den Vorschlägen, die im Moment in der öffentlichen Debatte kursieren, sollte besser nichts realisiert werden, so das Fazit.

Das Trilemma, in dem die Europäische Zentralbank steckt, wird genauer ausgeführt. Diskutiert werden dabei Niedrigzins, Inflationsentwicklung, Staatsverschuldung, Investitionsbedarf und Wachstumsaussichten.