Mut für gewagte Entscheidungen

Der Jahreswirtschaftsbericht in der ökonomischen Analyse

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In einer Rückblende auf Ludwig Erhard mündet die heutige Ausgabe. Der Vater des deutschen Wirtschaftswunders und der sozialen Marktwirtschaft wäre jetzt im Februar 125 Jahre alt geworden. Was die Politik heute von ihm lernen könne, sei vor allem Mut für gewagte Entscheidungen.

Der Weg zu dieser Erkenntnis nimmt seinen Lauf beim Jahreswirtschaftsbericht, den Robert Habeck, Minister für Wirtschaft und Klima, jüngst vorgestellt hat. Immerhin zeige er eine vielversprechende Lernkurve und nach anfänglich viel Optimismus, scheine er sich in der Arithmetik der Wirtschaft eingefunden zu haben, so das Fazit der beiden Chefökonomen von ThePioneer.

Zur Sprache kommen die Wirtschafts- und Inflationsentwicklung, die Sorge vor Stagflation, wirtschaftliche Anreize, Subventionen und letztlich gut gemeinte Hilfe, die auf ein Wunder setze, mit dem nicht zu rechnen sei.