Politik am Ende ihres Lateins

Eine Podcast-Spezialausgabe mit Clemens Fuest, Präsident des ifo-Instituts.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die Politik ist am Ende ihres Lateins angekommen - mit den Sanktionen gegen Russland wie auch mit der Geldpolitik gegen die Inflation. So lautet das Resümee dieser Spezialausgabe mit Clemens Fuest, der den kurzfristig verhinderten Lars Feld vertritt.

Seit 2016 leitet Fuest das ifo Institut und lehrt als Professor für Volkswirtschaftslehre an der Maximilians-Universität München. Außerdem ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium der Finanzen.

Zusammen mit seinem Düsseldorfer Kollegen Justus Haucap spricht er über den jüngsten Entscheid der EZB, der durchaus bemerkenswert sei. Außerdem werden die Folgen des Ukraine-Kriegs und der Russland-Sanktionen diskutiert. In allen Fällen zeige sich, wie beschränkt die Handlungsmöglichkeiten der Politik seien, die bestimmte Probleme einfach nicht lösen könne.