Verfassungsschützer warnen: Angst vor dem Cyberkrieg

Unsere Themen heute:

  • In einem Memo warnt das Bundesamt für Verfassungsschutz vor Cyber-Angriffen auf deutsche Parlamentarier, Institutionen - und auf die Wirtschaft.

  • Die FDP will mit den 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr vor allem bewaffnete Drohnen und den neuen Tornado anschaffen.

  • Die frühere Merkel-Beraterin, Eva Christiansen, arbeitet künftig als Beraterin für die Obama-Stiftung in Washington D.C.

  • Die bisherigen Homeoffice-Pflichten für die Unternehmen werden nicht verlängert. Die entsprechende Verordnung des Arbeitsministeriums liegt uns vor.

  • Ein ehemaliger CDU-Bundestagsabgeordneter holt mit einem gemieteten Reisebus und einer ungewöhnlichen Aktion 70 Flüchtlinge aus der Ukraine nach Berlin.

Angriff aus dem Netz

Auf dem Boden der Ukraine rücken die russischen Panzer vor. Doch parallel droht im Netz die Gefahr eines Cyberkrieges. Diesmal ist nicht nur die Ukraine betroffen - auch Deutschland könnte direktes Ziel werden.

In einem Memo warnt das Bundesamt für Verfassungsschutz vor Angriffen auf deutsche Parlamentarier, Institutionen - und auf die Wirtschaft.

Wörtlich heißt es:

Lädt...