Wahlrechtsreform: Big Bundestag

 © ThePioneer

Unsere Themen heute:

  • Mehr Platz für den XXL-Bundestag: Das Parlament hat ein neues Bürogebäude. Wir haben es uns angesehen und die Chancen für eine Verkleinerung der Volksvertretung ausgelotet.

  • Eine Sicherheitskonferenz in Moskau? Wir haben das letzte Update zum Münchner Treffen der internationalen Diplomatie und sprechen im Hauptstadt Podcast mit Christoph Heusgen und Vitali Klitschko.

  • Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat zahlreiche Mitarbeiter aus dem Umweltministerium "mitgebracht", darunter einige hoch dotierte Beamte. Wir wissen mehr.

  • Nächste Woche reist Grünen-Landwirtschaftsminister Cem Özdemir zum EU-Agrar- und Fischereirat. Wir kennen seine Agenda.

Big Bundestag

Mit dem Luisenblock West hat der Bundestag ein neues Gebäude. Das Parlament verfügt damit über so viel Platz wie nie zuvor.

Allerdings ist es mit seinen inzwischen 736 Abgeordneten auch größer denn je.

FDP-Politiker Wolfgang Kubicki, Vizepräsident des Parlaments und Chef der Baukommission, hat für diesen Freitag die Presse zum neuen Bundestagsbau eingeladen.

Der Luisenblock West © Imago

Die ersten Abgeordneten von SPD, Grünen und CDU/CSU sind schon eingezogen. Das Gebäude zwischen Bundespressekonferenz und Marie-Elisabeth-Lüders-Haus bietet rund 400 Büros und hat rund 70 Millionen Euro gekostet.

Der Platz für Fraktionen und ihre Abgeordneten wächst um rund sechs Prozent, innerhalb von 15 Monaten wurde der Bau fertiggestellt.

Die neuen Büros bringen etwas Entlastung.

Das eigentliche Problem ist damit aber nicht gelöst.

Lädt...