Der Impf-Doppelbeschluss der Union : Der Impf-Doppelbeschluss der Union

 © ThePioneer

Unsere Themen heute:

  • Die Union will das Thema Impfpflicht auf keinen Fall den anderen überlassen. Zentraler Teil ihres Konzepts soll ein Register sein. Wir haben die Details.

  • Kanzler Olaf Scholz beendet seinen Washington-Besuch. Wir waren dabei und liefern die Analyse.

  • BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang verlässt den Verband - wir kennen die Hintergründe.

  • FDP-Finanzminister Christian Lindner und sein französischer Amtskollege Bruno le Maire starten eine milliardenschwere Start-up-Initiative. Wir haben die Details.

  • Die Bundesregierung will der Ukraine im Konflikt mit Russland beistehen - setzt aber auf Geld statt Waffen. Wir beleuchten die Hintergründe.

Was die Union beim Thema Impfpflicht will

Friedrich Merz wittert gerade eine Chance. Eine Chance für die Union, in die Offensive zu kommen. Noch dazu bei einem äußerst heiklen Thema.

Kommende Woche will sich der CDU-Chef zum Vorsitzenden der Fraktion im Bundestag wählen lassen.

Längst hat Merz erkannt, was in der neuen Rolle eine der ersten großen Herausforderungen für ihn sein wird: die Debatte um die Impfpflicht.

Die Union werde zunächst keinem der angekündigten Anträge der anderen Fraktionen zustimmen, hatte Merz bereits am Wochenende gesagt. Doch nur Nein zu sagen, ist keine Option.

Lädt...