Der Krieg der Kanzlerin

 © ThePioneer

herzlich willkommen zum Campaign Briefing aus der Hauptstadt – direkt von der Pioneer One. 

Unsere Themen heute:

  • Im Kreis der G7 kämpft Kanzlerin Angela Merkel um eine längere Evakuierung in Kabul - ohne Erfolg. Heute steht mit der Regierungserklärung die Innenpolitik an.

  • Die TV-Trielle gelten als Höhepunkt des Wahlkampfs. Hinter den Kulissen buhlen die Berater der Kanzlerkandidaten um das Abschlussstatement in der Fernsehrunde.

  • Alle drei Kanzlerkandidaten bezirzen die Gewerkschaften, doch bei den Arbeitnehmer-Vertretern genießt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz den größten Rückhalt.

  • Kein Lockdown mehr für Theater, Kinos und Museen. Das verspricht die Kulturstaatsministerin Monika Grütters bei einem Besuch auf der Pioneer One.

Der Krieg der Kanzlerin

Als die Kanzlerin das letzte Mal Afghanistan besucht hat, gab es den IS noch nicht, die Krim war noch nicht von Russland besetzt und Ursula von der Leyen war Arbeitsministerin einer schwarz-gelben Koalition.

Das Thema schien über die Jahre aus der Prioritätenliste verschwunden zu sein - nun ist es mit Wucht wieder da. Heute gibt Angela Merkel nach Jahren ihre erste Regierungserklärung zu Afghanistan ab.

2013 war der letzte Besuch der Kanzlerin am Hindukusch, unter anderem im damaligen Bundeswehr-Lager in Kundus. Afghanistan stand vor dem Übergang vom Kampfeinsatz ISAF zur Unterstützungsmission Resolute Support.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...