Corona: Der Testfall für die Impfpflicht

 © ThePioneer

herzlich willkommen zur neuen Ausgabe Ihres Hauptstadt-Newsletters direkt von der Pioneer One.

Unsere Themen heute:

  • Bald müssen alle, die in Heimen, Kliniken und Praxen arbeiten, entweder geimpft oder genesen sein. Wir kennen die Risiken und Nebenwirkungen dieser Teil-Impfpflicht.

  • US-Außenminister Antony Blinken ist heute in Berlin. Olaf Scholz hat nur 30 Minuten für ihn, Sigmar Gabriel bekommt einen großen Auftritt. Wir sagen, was auf Blinkens Agenda steht.

  • In der Wirtschaft ist die Sorge vor neuen Russland-Sanktionen groß. Wir haben beim Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft nachgefragt.

  • Der Ampel-Koalitionsvertrag verbietet Waffen für die Ukraine - doch einige in der FDP denken jetzt um. Der Streit ist vorprogrammiert.

  • Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Grünen-Spitze - der Verdruss in der Partei ist groß. Es ist vor allem unangenehm für die designierte Chefin Ricarda Lang.

Probleme beim Probelauf

Die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht gegen Corona ist so etwas wie ein Probelauf für alles, was danach noch kommen könnte.

Bald müssen alle, die in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Praxen und medizinischen Versorgungszentren tätig sind, geimpft oder genesen sein - vom Oberarzt bis zum Hausmeister, von der Krankenpflegerin bis zum Küchenpersonal, Lieferanten und Handwerker.

Bei der Umsetzung jedoch zeigen sich Probleme, wie eine Umfrage unseres Kollegen Rasmus Buchsteiner ergeben hat.

Lädt...