Die Beitragsexplosion

 © ThePioneer

Unsere Themen heute:

  • Die ersten Reaktionen fielen vergleichsweise freundlich aus. Nun nimmt die Wirtschaft die Ampel in die Pflicht. Wir sagen, bei welchem Thema.

  • Der ADAC zeigt sich zufrieden mit den bisherigen Sondierungsergebnissen - und wünscht sich doch mehr in einem Bereich.

  • Wie könnte Deutschland in Europa künftig mit einer Stimme sprechen? Uns liegt ein Expertenpapier vor.

Die Beitragsexplosion

Bisher gab es von der Wirtschaft viel Wohlwollen für die Ampel: In den Chefetagen von Unternehmen und Verbänden schien man sich mit dem Gedanken an ein Bündnis von SPD, Grünen und FDP bereits angefreundet zu haben.

Doch ungetrübt ist die Freude keineswegs.

Ein Versprechen, das bisher hochgehalten wurde, fehlt im Sondierungspapier der Ampel. Es geht um die sogenannte Sozialgarantie. Der Begriff steht für das Ziel, die Sozialabgaben unter 40 Prozent zu halten.

Die Beiträge, die Arbeitgeber und sozialversicherungspflichtige Beschäftigte zu zahlen haben, summieren sich aktuell auf 39,95 Prozent.

Wer auch den Sonder-Aufschlag für die Pflegeversicherung hinzuzählt, den Kinderlose zu zahlen haben, kommt sogar auf 40,2 Prozent. Noch mehr sind es für Versicherte in Krankenkassen mit überdurchschnittlich hohen Zusatzbeiträgen.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...