Die CDU sucht den Glücksbringer

 © ThePioneer

herzlich willkommen zum Briefing aus der Hauptstadt – direkt von der Pioneer One.

Unsere Themen heute:

  • Die CDU will ihre historische Wahlschlappe aufarbeiten und sich für die Zukunft neu aufstellen. Wir geben ein Stimmungsbild.

  • Die Hinweise auf möglichen Missbrauch beim Kurzarbeitergeld häufen sich. Wir haben exklusive Zahlen aus einem Bericht des Arbeitsministeriums.

  • Am Freitag wird das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl verkündet. Dem Parlament gehen immer mehr Einsprüche zu. Wir sagen, was es damit auf sich hat.

Die CDU lernt Demut

Schweigen, Zuhören, Stimmung peilen - darum geht es jetzt in der CDU. Dafür, dass in der Partei kein Stein mehr auf dem anderen bleiben sollte, war es am Montag im Konrad-Adenauer-Haus erstaunlich ruhig.

Die erste Sitzung der Führungsgremien nach der Ankündigung von Armin Laschet, einem personellen Neuanfang nicht im Weg zu stehen, endete mit einer Überraschung: keine Leaks. Weder aus dem Präsidium noch aus dem Vorstand war etwas vorzeitig nach draußen gedrungen - ein erster Schritt zur Erneuerung.

Immerhin gibt es nun einen Zeitplan für alles Weitere, wenn auch einen sehr vagen. Die gesamte Parteiführung wird neu gewählt.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...