Ukraine: Die Ramstein-Konferenz

 © The Pioneer

Unsere Themen heute:

  • Mit einer Sicherheitskonferenz in Ramstein setzen sich die USA demonstrativ an die Spitze der Unterstützergruppe für die Ukraine. Wir kennen Details.

  • Wir haben mit Estlands Regierungschefin Kaja Kallas gesprochen. Sie fordert eine langfristige politische Isolation Russlands und von Deutschland mehr Militärhilfe.

  • Die Union zeigt sich offen für einen gemeinsamen Bundestags-Antrag für die Lieferung von schweren Waffen, wie uns Fraktionsgeschäftsführer Thorsten Frei sagte.

  • Unsere Chefreporterin Alev Doğan diskutierte mit den Publizisten Sascha und Jule Lobo, der Medienwissenschaftlerin Maren Urner und Tagesschau-Chef Helge Fuhst über die Zukunft des Journalismus. Ein Best-of gibt es hier im Video.

Das Signal aus Ramstein

Die internationale Politik blickt heute in die deutsche Provinz.

US-Verteidigungsminister Lloyd Austin hat rund 40 Amtskolleginnen und -kollegen aus Nato- und Partnerstaaten zu einer Ukraine-Konferenz auf den US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein eingeladen.

Bis zuletzt war unklar, wie viele der kurzfristigen Einladung des Amerikaners folgen werden. Mehr als 20 dürften es sein - darunter Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD). Sie wird mit einer kleinen Delegation in die Pfalz reisen.

Wie unsere Kollegin Marina Kormbaki aus US-Kreisen erfuhr, wird das Treffen aus drei thematischen Blöcken bestehen:

Lädt...