Energiepreise: Die verschobene Entlastung

 © The Pioneer

Unsere Themen heute:

  • Die Bundesregierung wollte wegen der steigenden Energiepreise schnell entlasten – nun dauert es. Wir kennen Details.

  • Die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs führen zu mehr Kurzarbeit hier bei uns. Die Bundesagentur für Arbeit hat jetzt ein Problem. Wir sagen, welches.

  • Bald soll es im Bundestag wieder Besuchergruppen wie in der Vor-Corona-Zeit geben. Wir wissen mehr.

  • Bei der Besetzung von zentralen Botschafterposten kam es zu Unstimmigkeiten in der Ampel. Wir sagen, worum es ging.

Die verschobene Entlastung

Die Ampel-Parteichefs: Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Christian Lindner © Imago

Die Ampel-Parteichefs schienen zufrieden zu sein – mit sich und mit ihrem Entlastungspaket. Die Koalition setze „ein wichtiges Zeichen“, sagte Lars Klingbeil für die SPD. Die Menschen und die Wirtschaft müssten „kurzfristig und befristet“ vor den Folgen der steigenden Energiepreise geschützt werden, erklärte Christian Lindner für die FDP. Das war vor gut einer Woche.

Lädt...