Corona-Politik: Karl Lauterbach im Gespräch

 © Anne Hufnagl

herzlich willkommen zur neuen Ausgabe Ihres Hauptstadt-Newsletters direkt von der Pioneer One.

Unsere Themen heute:

  • Am Mittwoch stellte sich Gesundheitsminister Karl Lauterbach unseren Fragen - und überrascht mit einer Kehrtwende in Sachen Impfpflicht.

  • Die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Alena Buyx, verteidigt die Empfehlung für eine Impfpflicht durch ihr Gremium. Wir haben mit ihr gesprochen.

  • Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) will bedürftigen Kindern einen "Sofortzuschlag" auszahlen. Wir kennen die Hintergründe.

  • Neuer Versöhnungs-Gipfel zwischen CDU und CSU: Friedrich Merz soll bei der CSU-Klausurtagung der Landesgruppe im Februar sprechen.

  • Berlin droht nationalistischen Provokateuren in Bosnien-Herzegowina mit Sanktionen. Wir sagen, worum es geht.

Lauterbach will keinen Antrag einbringen

Das Virus dominiert im Berliner Regierungsviertel zurzeit alles: Die Themen in den Kabinettssitzungen, die Debatten im Parlament. Kanzler Olaf Scholz warb am Mittwoch in der Fragestunde im Bundestag noch einmal energisch für eine Impfpflicht. Am Abend war Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zu Besuch auf der Pioneer One.

Beim Thema Impfpflicht vollzog der SPD-Politiker eine überraschende Kehrtwende. Kürzlich noch hatte er einen eigenen Vorschlag angekündigt. Nun sagt Lauterbach, es wäre „keine so kluge Idee“, selbst einen Plan zu präsentieren.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...