Ampel außenpolitisch in Bedrängnis

Die Entwicklungen in der Ukraine-Krise treiben Grüne und SPD vor sich her

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In dieser Ausgabe diskutieren ThePioneer-Chefredakteure Michael Bröcker und Gordon Repinski über den Ukraine-Konflikt und Deutschlands Zurückhaltung in der heiklen Krise. Helme statt echter Hilfe. Welche Folgen diese Strategie haben könnte und warum besonders die SPD mit dieser außenpolitischen Herausforderung hadert, ist diesmal eines der Themen.

Neue Führung für die Grünen. Wer sind Ricarda Lang und Omid Nouripour, die voraussichtlich die neue Doppelspitze der Partei bilden werden? Wofür sie stehen und wie durchsetzungsfähig sie sein werden, während die Grünen gleichzeitig Teil der Regierung sind, analysieren Michael Bröcker und Gordon Repinski. Im Interview mit der Politischen Reporterin bei ThePioneer Marina Kormbaki: Die neue Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, Steffi Lemke von den Grünen.

Außerdem:

  • Carsten Schneider, der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung: In seinem ersten Podcast-Interview über den angeblichen Minderwertigkeitskomplex von Ossis und was er für Ostdeutschland wirklich ausrichten kann.

  • Christian Lindners Nachtragshaushalt: Warum der Experte für Öffentliches Recht und Haushaltexperte Hanno Kube zuversichtlich ist mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich zu sein.

  • Ausblick mit ThePioneer-Chefkorrespondent Rasmus Buchsteiner: Was im Februar im Parlament wichtig wird.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Siemtje Möller, Staatssekretärin im Verteidigungsministerium.

Kapitelmarken