Das Kabinett der Fragezeichen

Wie die Grünen hadern und Olaf Scholz sich weiter bedeckt hält

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Erstaunlich offen, vor allem aber erstaunlich kontrovers ist die Vergabe von Ministerposten bei den Grünen diskutiert worden. Alte Gräben könnten sich auftun, nachdem Cem Özdemir Bundeslandwirtschaftsminister wird und Anton Hofreiter deshalb zurückstecken muss. Gleichzeitig wartet Deutschland immer noch darauf, dass der künftige SPD-Kanzler Olaf Scholz für den derzeit wichtigsten Posten im Kabinett einen Namen nennt: den des künftigen Gesundheitsministers.

ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und sein Vize Gordon Repinski sprechen in dieser Ausgabe über die rot-grünen Personalien und wie die beiden Parteien ihr jeweiliges Dilemma auflösen könnten. Im Interview dazu: Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen und Lars Haider, der Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, der kommende Woche eine Scholz-Biografie veröffentlicht.

Außerdem:

  • Stefan Seidler vom Südschleswigschen Wählerverband: Was er in den kommenden vier Jahren im Bundestag erreichen will.

  • Manfred Weber, Fraktionschef der EVP im EU-Parlament: Kritik am fehlenden Teamgeist von CSU-Chef Markus Söder.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Olaf Gersemann, Ressortleiter Wirtschaft, Finanzen, Immobilien ‘Die Welt’.

Kapitelmarken