Erneuerung und Auseinandersetzung

Wie sich SPD und CDU personell neu aufstellen und warum.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

In beiden Parteien hat das Stühlerücken begonnen: Während Saskia Esken bereits erklärt hat SPD-Chefin bleiben zu wollen, ringen die Christdemokraten damit, wer überhaupt und in welcher Konstellation für die Nachfolge von Armin Laschet kandidiert. Michael Bröcker und Gordon Repinski sprechen darüber, was die Personalien in SPD und CDU bedeuten: in welchen Rollen werden Lars Klingbeil und Kevin Kühnert bei den Sozialdemokraten schlüpfen und wer kann die Union aus ihrem Chaos herausführen?

Im Interview dazu: Julia Klöckner, geschäftsführende Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und stellvertretende CDU-Vorsitzende.

Außerdem:

  • Allzeithoch bei gemeldeten Fällen: Das Ringen der Politik um die richtige Linie bei der Corona-Bekämpfung.

  • Aufstand der jungen Unions-Abgeordneten: Der Nachwuchs in der Fraktion rebelliert gegen die CDU-Noch-Minister.

  • Aller Anfang ist schwer: Juso-Mitglieder der Abgeordneten verrennen sich in ihrer neuen Chat-Gruppe.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Lykke Friis, frühere dänische Klima- und Energie-Ministerin.

Kapitelmarken