Hauptstadt - Das Briefing Spezial : “Es wäre nicht klug”

13.01. Warum Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach auf einen eigenen Impfpflicht-Antrag im Bundestag verzichtet

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Im Gespräch mit Gordon Repinski erläutert Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach seine Haltung zur Impfpflicht und begründet, warum er von einem eigenen Antrag im Parlament absieht.

Besonderen Zeitdruck sieht Lauterbach beim Thema Impfpflicht nicht. “Für die Omikron-Variante spielt die Impfpflicht sowieso keine entscheidende Rolle mehr“, sagt der SPD-Politiker in diesem gut 45 minütigen Sonderpodcast von ThePioneer. Die Impfpflicht müsse perspektivisch funktionieren, „damit im Herbst die Welle abgewendet werden kann“.