Hauptstadt - Das Briefing : Im Schlafwagen zum Wahlsieg

Warum Grüne und SPD gegen die Union nicht in die Offensive kommen.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Wieso mangelt es den Grünen und der SPD an Angriffslust? Wie kam es dazu, das der aktuelle Wahlkampf immer mehr zum sogenannten “Schlafwagen-Wahlkampf” wurde und sich die Kandidaten nicht um wirklich wesentliches kümmern? Unser stellvertretender Chefredakteur Gordon Repinski analysiert die Situation gemeinsam mit Julius van de Laar, dem Kampagnen- und Strategieberater und ThePioneer Podcast-Host beim “Race To The White House”.

Im Interview: Matthias Machnig, ehemaliger Wahlkampfleiter der SPD.

Außerdem:

Gratulation liebe Genossen! Die NRW-Linke freut sich anscheinend über 100 Jahre Kommunismus in China.

Causa Maaßen: Wie zurückhaltend sollte Armin Laschet wirklich sein?

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jana Schimke, stellv. Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung der Union.

Kapitelmarken