Im Sog des Abstiegs

Wie die Schwäche von Armin Laschet auch für die CSU zum immer größeren Problem wird

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Vor dem Parteitag der CSU schauen Michael Bröcker und Gordon Repinski darauf, wie sehr die schlechten Umfragewerte der CDU sich inzwischen auch auf die Schwesterpartei auswirken. Was droht der Union sollte die Wahl wirklich verloren gehen? Welche Rolle werden CSU-Chef Markus Söder und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt spielen? Wie stehen die Chancen für Friedrich Merz und Jens Spahn auf eine entscheidende Rolle in der Fraktion? Antworten darauf gibt es in dieser Ausgabe.

Im Interview der Woche spricht Katrin Albsteiger darüber, was die Schwäche der CDU für die CSU bedeutet. Die 37-jährige ist Oberbürgermeisterin von Neu-Ulm und CSU-Präsidiumsmitglied. Sie wird auf dem Parteitag voraussichtlich neue stellvertretende CSU-Vorsitzende und profitiert dabei von einer Quote gegen die sie sich vehement ausgesprochen hat.

Außerdem:

  • Die 'AG SPDqueer' sträubt sich vehement gegen eine Koalition ihrer Partei mit der CDU.

  • Karin Prien vom CDU-Zukunftsteam und Bundestagskandidat Hans-Georg Maaßen erweisen ihrer Partei einen Bärendienst.

  • Deutschlandtour: Media Pioneer bringt Sie in den letzten Wochen ganz nah an den Wahlkampf ran.

Im kürzesten Interview der Berlin Republik: Journalist Helge Fuhst, als Zweiter Chefredakteur von ‘ARD-aktuell’ verantwortlich für die Tagesthemen und stellvertretender Chefredakteur der Tagesschau.

Kapitelmarken