Olaf Scholz unter Druck

Der Kanzler zwischen Corona-Debatten und Ukraine-Krise

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese Woche sprechen der stellvertretende ThePioneer-Chefredakteur Gordon Repinski und die Politische Reporterin Marina Kormbaki über den weiter schwelenden Ukraine-Konflikt. Wie können Kanzler Scholz und Außenministerin Annalena Baerbock die Sorgen der US-Amerikaner ausräumen, dass Deutschland kein verlässlicher Partner mehr ist? Welche Rolle spielen mögliche Lieferungen von Fracking-Gas aus den USA, die mögliche Lieferausfälle aus Russland kompensieren könnten, das “Normandie-Format” sowie auch die anstehende NATO-Übung “Defender 2022”? Antworten darauf in dieser Ausgabe.

Im Interview der Woche dazu: Michael Roth (SPD), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschuss im Bundestag.

Mit ThePioneer-Chefkorrespondent Rasmus Buchsteiner diskutiert Gordon Repinski im “Deep Dive” darüber, ob die Corona-Maßnahmen nun endlich fallen müssten und welche Perspektiven es in der Impfpflicht gibt.

Außerdem:

  • Neue Spitze bei den Grünen: Welche Signale Ricarda Lang und Omid Nouripour bereits auf dem Parteitag gesendet haben.

  • Die ersten Tage: Wie der neue CDU-Vorsitzende Friedrich Merz sein Team weiter ausbaut.

  • Finanzminister im Maschinenraum: Christian Lindner in der Defensive.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Jette Froberg, Social Media-Redakteurin bei ThePioneer.

Kapitelmarken