Rückzug auf Raten

Armin Laschet zwischen klammern und erneuern

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Kann die Union wirklich an einer Idee von Jamaika festhalten und gleichzeitig die personelle Erneuerung an der Spitze der CDU stemmen? Darüber diskutieren Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe. Im Interview dazu: Hendrik Hoppenstedt, stellvertretender CDU-Kanzleramtsminister über den richtigen Weg zur Neuaufstellung an der Parteispitze sowie Paul Ronzheimer, stellvertretender Chefredakteur der BILD zu den geleakten Informationen aus Gesprächen der CDU in Vor-Sondierungen. Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP laufen. Wo jetzt die wahren Fallstricke und zumindest noch unüberwindbaren Hürden in den Gesprächen liegen, ist ein weiteres Thema in dieser Folge.

Außerdem:

  • Wieso sich die Juso-Chefin Jessica Rosenthal gleich doppelt neu erfinden muss.

  • Weshalb aus Baden-Württemberg der Vorschlag kommt ein Bundesbauministerium zu gründen.

  • Warum beim Umbau des Plenarsaals im Reichstag so viele Befindlichkeiten beachtet werden müssen.

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Anke Plättner, Journalistin und Phoenix-Moderatorin.

Kapitelmarken