Schwere Woche für die Grünen

Die Flitterwochen der Ampel sind vorbei

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Zusammen mit Politik-Reporterin Marina Kormbaki diskutiert Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker in dieser Folge die aktuelle Lage in der Ukraine und die Bruchlinien, die sich innerhalb der Ampel-Koalition zeigen, wenn es um das weitere außen- und sicherheitspolitische Vorgehen geht. Im Kurz-Interview dazu: die FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Von einer Opposition innerhalb der Koalition will sie nichts wissen, hat aber klare Forderungen an Kanzler Olaf Scholz. Im Interview der Woche: Jürgen Trittin, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages.

Außerdem: Mit Pioneer-Chefkorrespondent Rasmus Buchsteiner gibt es wenige Wochen vor den beiden Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein einen Überblick darüber, wer sich Hoffnungen auf eine Regierungsbeteiligung machen kann. Dazu hat Buchsteiner mit den Spitzenkandidaten in Schleswig-Holstein gesprochen: Monika Heinold (Grüne), Thomas Losse-Müller (SPD) und der amtierenden Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU).

Weitere Themen:

  • Neue grüne Familienministerin: Was qualifiziert Lisa Paus für das Amt?

  • Nachtragshaushalt: Wofür will Finanzminister Christian Lindner die Milliarden ausgeben?

  • Osterpause: Wie angebracht ist Urlaub für Spitzenpolitiker und Kabinettsmitglieder in Krisenzeiten?

Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Mathis Feldhoff, ZDF-Journalist und Vorsitzender der Bundespressekonferenz.

Kapitelmarken