Sozial-liberale Höhenflüge

Wie Olaf Scholz und Christian Lindner den Wahlkampf zu ihren Gunsten drehen

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Während die Kanzlerkandidaten Laschet und Baerbock schwächeln, zieht Olaf Scholz seinen Wahlkampf für die SPD bisher souverän durch. Anfangs belächelt, schaut manch einer aus CDU/CSU und den Grünen neidisch auf das ruhige Fahrwasser, in dem sich Scholz aktuell befindet. Aber: wie viel der Stärke resultiert aus der Schwäche der anderen? Darüber diskutieren Michael Bröcker und Gordon Repinski in dieser Ausgabe und sie schauen auf den anderen erfolgreichen Wahlkämpfer in diesen Tagen: Christian Lindner, der seine FDP in eine strategisch bedeutende Position gebracht hat.

Und: Was bleibt vom Bundeswehreinsatz in Afghanistan, was folgt nach dem Abzug der deutschen Soldaten aus dem Land und war der Einsatz tatsächlich völlig umsonst? Im Interview dazu: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Außerdem:

  • Reise-Pläne: Wie Angela Merkel in den letzten Wochen ihrer Kanzlerschaft noch ihr außenpolitisches Erbe festigen will.

  • Neue Ziele: Wie die Grünen ihre Erwartungen runterschrauben.

  • Im kürzesten Interview der Berliner Republik: Anna Sauerbrey, Mitglied der Chefredaktion des Tagesspiegel.

Kapitelmarken