Neuer Regierungsprognose: Corona-Krise schmälert Renten 2021

 © dpa

Wegen der Corona-Pandemie sinken die Löhne in diesem Jahr. Für die Rentner in Ost und West hat das Folgen. Wir wissen, welche.

  • Im vergangenen Sommer waren die Renten noch deutlich gestiegen - um 3,45 Prozent in den alten und um 4,2 Prozent in den neuen Bundesländern.

  • Mit Verzögerung kommt die Corona-Krise nun in den Portemonnaies der mehr als 20 Millionen Rentner in Deutschland an.

  • Wir haben exklusiv den neuen Rentenversicherungsbericht von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) vorliegen.

  • Das Dokument zeigt, wie sich die Altersbezüge im kommenden Jahr entwickeln dürften und wie es um das Finanzpolster der Rentenversicherung bestellt ist.

Lädt...