Hauptstadt-Flughafen kurz vor der Eröffung: Das BER-Drama, Teil 2

 © dpa

Erst verzögerte sich der Start um viele Jahre, nun wird die Eröffnung des Berliner Hauptstadtflughafens BER von der Corona-Pandemie überschattet - und von einem Finanzfiasko. Das Institut der deutschen Wirtschaft beleuchtet das Ganze in einer Studie, die uns exklusiv vorliegt.

  • Erst waren es Planer-Chaos und technische Probleme, die für jahrelange Verzögerungen sorgten. Der Eröffnungstermin für den neuen Berliner Hauptstadtflughafen wurde immer wieder verschoben.

  • Nun ist es soweit: Am 31. Oktober soll der BER seinen Betrieb aufnehmen.

  • Doch der Start wird begleitet von neuen schlechten Nachrichten. Das hat auch mit Corona zu tun - aber nicht nur.

  • Die Flughafengesellschaft ist in finanzieller Schieflage. Das Institut der deutschen Wirtschaft beleuchtet das Ganze in einer Studie, die uns exklusiv vorliegt.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...