Corona-Hackathon der Bundesregierung : Die neue digitale Normalität

 © dpa

Neues Vertrauen in den Staat geht nur, wenn Bürger und Staat gemeinsam und transparent Lösungen erarbeiten für die Zukunft. In der Corona-Pandemie können wir damit anfangen.

Die Bundesregierung hatte vor einem halben Jahr erstmals mit einem Hackathon die digitale Gesellschaft zu einem Brainstorming geladen. 28.000 Bürger machten mit. Herausgekommen sind 143 Lösungen für ein besseres Miteinander zwischen Staat und Gesellschaft. An diesem Donnerstag präsentiert Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) die Ideen. Die beiden Mit-Initiatoren Ammar Alkassar und Philipp von der Wippel schreiben hier für Pioneers exklusiv, was schnell umgesetzt werden könnte.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Artikel.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...