Technologie und Gesellschaft: Die neue Zukunft ist hybrid

 © Chen Jianli/XinHua/dpa

Jahrhundertlang war die Welt analog. Dann wurde sie digital. Dann virtuell. Und kaum haben wir begonnen, unsere Sinne und Sensoren neu zu justieren, erreicht die Welt schon ihre nächste Existenzstufe: Sie wird hybrid.

Hybride Autos, hybride Antriebe, hybride Kongresse, hybrides Arbeiten im Home-Office und im Büro, hybride Theater- oder Opernaufführungen. Hybridität nicht als Notfallszenario der Coronakrise, sondern als dauerhaft neuer Treiber von Zukunftsrealität. Wenige Menschen direkt vor Ort, mehrere hundert virtuell eingeklinkt, eingewählt durch Videoanbieter, die Besucher, Teilnehmer, Wähler und Bürger in endloser Zahl aufnehmen können.

Noch halten wir diese Modelle für notgeboren, doch wenn wir uns fragen: „Was kommt danach?“, zeichnen sich die ersten Konturen weit über private Lebensmodelle oder Meetingkonzepte hinaus schon ab.

Als Pioneer haben Sie Zugriff auf diesen Artikel.

Become a Pioneer!

Gemeinsam können wir den Journalismus neu beleben.: Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen digitalen Inhalten, wie beispielsweise zum Newsletter Hauptstadt - Das Briefing, zu Podcasts, Live-Streams und Infografiken - sowie die Möglichkeit, exklusive Boarding Pässe für Events auf unserem Medienschiff ThePioneer One buchen zu können. Wir hätten Sie gerne mit an Bord, denn: Wahrheit gibt es nur zu zweien!

Entscheiden Sie selbst, was Sie monatlich beitragen möchten

Unser Mindestbeitrag für Nachwuchs-Pioneers, beispielsweise Studentinnen und Studenten.

Schaffen Sie die Basis für wahrhaft unabhängigen Journalismus – mit weniger als 1 € pro Tag.

Leisten Sie einen essentiellen Beitrag für den stetigen Ausbau unserer Crew und den Aufbau neuer journalistischer Projekte.

Helfen Sie mit, unserer Mission richtig Schubkraft zu verleihen – als ThePioneer Supporter mit exklusiven Vorteilen. Bei fortführenden Fragen wenden Sie sich bitte an Chelsea Spieker: [email protected]

Sie sind bereits ein Pioneer?