Nachfolge von Bundestagsvize Thomas Oppermann: Eine Frage der Pietät

 © The Pioneer

Nach dem Tod von Bundestagsvize Thomas Oppermann wollte die SPD-Fraktionsspitze möglichst geräuschlos eine Nachfolgerin finden - es ist schon jetzt fulminant misslungen.

Nach dem Tod von Bundestagsvize Thomas Oppermann wollte die SPD-Fraktionsspitze möglichst geräuschlos eine Nachfolgerin finden. Doch bereits seit mehr als einer Woche läuft intern die Debatte. Zahlreiche Abgeordnete unterstützen die ehemalige Bundestags-Vizepräsidentin und Gesundheitsministerin Ulla Schmidt - doch die Fraktionsspitze will deren Fraktionskollegin Dagmar Ziegler vorschlagen. SMS, interne Absprachen, Abstimmungen mit zahlreichen Gegenstimmen folgten. Die Chronologie eines Prozesses, der alles ist - nur nicht geräuschlos.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...