Nachfolge von Bundestagsvize Thomas Oppermann: Eine Frage der Pietät

 © The Pioneer

Nach dem Tod von Bundestagsvize Thomas Oppermann wollte die SPD-Fraktionsspitze möglichst geräuschlos eine Nachfolgerin finden - es ist schon jetzt fulminant misslungen.

Nach dem Tod von Bundestagsvize Thomas Oppermann wollte die SPD-Fraktionsspitze möglichst geräuschlos eine Nachfolgerin finden. Doch bereits seit mehr als einer Woche läuft intern die Debatte. Zahlreiche Abgeordnete unterstützen die ehemalige Bundestags-Vizepräsidentin und Gesundheitsministerin Ulla Schmidt - doch die Fraktionsspitze will deren Fraktionskollegin Dagmar Ziegler vorschlagen. SMS, interne Absprachen, Abstimmungen mit zahlreichen Gegenstimmen folgten. Die Chronologie eines Prozesses, der alles ist - nur nicht geräuschlos.

Lädt...