Unionsfraktionsvize Nüßlein : Ermittlungen gegen CSU-Politiker wegen Schutzmasken-Deal

 © dpa

Als stellvertretender Vorsitzender ist Georg Nüßlein in der Unionsfraktion für die Gesundheitspolitik zuständig. Nun wird gegen ihn wegen des Verdachts der Abgeordnetenbestechung und Steuerhinterziehung ermittelt - in Zusammenhang mit einem Großauftrag für Corona-Schutzmasken.

Die Generalstaatsanwaltschaft München ermittelt wegen des Anfangsverdacht der Abgeordnetenbestechung und der Steuerhinterziehung gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag Georg Nüßlein. Das wurde uns in Bundestagskreisen bestätigt.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...