Gastbeitrag : Gendergerechte Sprache ist eine Belästigung!

 © dpa

Eine gendergerechte Sprache ermöglicht die Gleichstellung in Wort und Schrift. Auch bei ThePioneer machen wir davon Gebrauch. Unser Gastautor hält dies für unnötig und lästig. Hier schreibt er, warum.

Eine gendergerechte Sprache ermöglicht die Gleichstellung in Wort und Schrift. Unser Gastautor, der Frankfurter Kommunikationsberater Dr. Nicolai Hammersen, hält dies für unnötig und lästig. Hier schreibt er, warum.

Für Pioneers ist dieser Beitrag kostenfrei.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...