Spahns teures Pflegeversprechen : Neuordnung der Pflegeversicherung

 © Imago

Vergangenen Herbst hat Gesundheitsminister Jens Spahn eine große Pflegereform versprochen. Daraus ist nichts geworden. Dabei steigt nun der Druck, zusätzliche Milliarden ins System zu pumpen. Doch woher nehmen?

  • Die Ausgaben der Pflegeversicherung sind zuletzt rasant gestiegen - auch wegen der Pandemie.

  • Zweimal hat die Bundesregierung die Sozialkasse bereits mit Milliardenbeträgen aus dem Bundeshaushalt unterstützt.

  • Das hilft zumindest, ein allzu schnelles Abschmelzen des noch vorhandenen Finanzpolsters zu verhindern. Es reicht aber nicht, um die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) versprochene Pflegereform zu finanzieren.

  • Im Superwahljahr 2021 kehrt eine lange ausgeblendete Debatte plötzlich wieder zurück.

Lädt...