Neues Buch von Marie-Agnes Strack-Zimmermann: Was Deutschland jetzt lernen muss

 © Anne Hufnagl

Der Krieg in der Ukraine und die Konsequenzen für Deutschland bewegen seit Februar Politik und Gesellschaft. FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann beschreibt in ihrem neuen Buch, was jetzt getan werden muss. Lesen Sie hier Auszüge von "Streitbar".

In all meinen Gesprächen über Sicherheitspolitik, mit ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen, werde ich früher oder später gefragt, wie verteidigungsfähig Deutschland eigentlich sei. Was würde passieren, wenn Deutschland angegriffen würde?

Ich erkläre dann, dass es keiner Invasion mit Panzern bedürfe, um unsere Gesellschaft zu destabilisieren. Es reiche schon ein schwerer Cyberangriff auf unsere Infrastruktur – wenn zum Beispiel im tiefen Winter ein erster Schlag erfolge, der die Stromversorgung außer Kraft setzte.

Das hätte unmittelbar zur Folge, dass nur noch Geräte mit Akkus funktionieren, Smarthomes nicht mehr zu steuern sind und der Kühlschrank langsam auftaut. Dann fällt die Heizung aus. Die Kommunikation bricht bundesweit zusammen: kein Telefon, kein Internet, keine Social Media.

Lädt...