Spezial mit Siemens Healthineers-CEO Bernd Montag: “Es gibt das Potenzial 120 Jahre alt zu werden.”

Siemens Healthineers-CEO Bernd Montag spricht über die neusten Innovationen aus der Medizin-Technik.

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Bei einem Herzinfarkt zählt jede Sekunde. Doch idealerweise werden Verengungen in den Blutgefäßen bereits frühzeitig festgestellt. Nach über zwanzig Jahren Forschung ist es einem Team der Siemens Healthineers gelungen einen Comuptertomographen für Aufnahmen in HD-Qualität zu entwickeln. Das quantenzählende CT liefert gestochen scharfe 3D-Bilder unserer Organe, Knochen und Blutgefäße. Was die neue Generation an CTs kann, wie der Computertomograph funktioniert und warum diese Innovation auch bei Krebstherapien und während der Behandlung von Corona-Infektionen Leben retten kann, das erzählt Siemens Healthineers-CEO Bernd Montag im Tech Briefing Spezial am Wochenende.

Dr. Bernd Montag arbeitet bereits seit 1995 bei Siemens. Er begann zunächst im Qualitätsmanagement und in der Hörgeräte-Sparte, bevor er Ende der 90er zu den bildgebenden Systemen wechselte. 1999 wechselte er in den Bereich bildgebende Systeme und 2004 übernahm er die Gesamtverantwortung der Computertomographie und seit Februar 2015 ist der Physiker nun CEO von 66.000 Mitarbeitern.

Siemens Healthineers hat aktuell eine Marktkapitalisierung von fast 67 Milliarden Euro. Das Unternehmen verzeichnete trotz oder auch wegen der Covid-19-Pandemie einen Rekordumsatz von rund 18 Milliarden Euro und einen Gewinn von 1,7 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von fast 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Produkte des Tech Briefings sind der Tech Briefing News-Ticker mit den wichtigsten Nachrichten aus der Tech-Welt und auch ein begleitender Newsletter. Hier können Sie jetzt den Newsletter kostenlos abonnieren.

Ab sofort steht die neue ThePioneer Podcast App kostenlos im Apple App Store und im Google Playstore zum Download bereit.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle

Kapitelmarken