Kati Ernst & Kristine Zeller von Ooia, warum verzichten Sie auf Investoren und Offline-Handel?

Die Premiere der Female Founders Edition im Tech Briefing Podcast.

Podcast mit der Laufzeit von

 © ThePioneer

Inhalte

Das Tech Briefing präsentiert: Unser neue Podcast-Reihe "Female Founders Edition". Host Daniel Fiene, Investorin Gesa Miczaika (Auxxo) und Geschäftsführerin Lina Behrens (Flying Health) begrüßen einmal im Monat Gründerinnen und werfen gemeinsam einen Blick auf ihre Unternehmensstory.

Zur Premiere an Bord des Redaktionsschiffs Pioneer One: Kati Ernst und Kristine Zeller von Ooia - ein Online-Shop für Periodenunterwäsche. Ooia ist vor zwei Jahren mit einer Kickstarter-Kampagne gestartet und macht inzwischen Millionen Umsätze.

Kati & Kristine berichten warum sie eigentlich erst gar kein Start-up gründen wollten, warum Werte für Unternehmen wichtig sind und warum Verzicht auch dazu da ist, um eben diese Werte zu verteidigen. Ooia verzichtet sowohl auf Investoren als auch auf den Offline-Handel. Es geht auch darum, warum Angststörungen nicht vom Gründen abhalten müssen.

Es gibt bereits einen Termin für die zweite Female Founders Edition: Am 19. August (17 Uhr, Anlegestelle Schiffbauerdamm 12 / Friedrichstraße) ist Valerie Bures zu Gast, Gründerin von Vaha, dem Unternehmen hinter einem smarten Fitness-Spiegel. Sie können dabei sein, buchen Sie jetzt einen Boarding Pass.

Hören Sie alle Podcasts von The Pioneer in der The Pioneer App:

app imageapp image

Kapitelmarken