Kerstin Hoffmann, welchen Wert haben Corporate Influencer für Unternehmen?

Außerdem: Was das BGH-Urteil zum digitalen Nachlass bedeutet.

Podcast mit der Laufzeit von

 © ThePioneer

Inhalte

Mit dem Digitalwandel verändert sich auch Kommunikation. Genau das unterschätzen viele Unternehmen. Die Unternehmenskommunikatorin Dr. Kerstin Hoffmann führt deswegen in dieser Ausgabe des Tech Briefings in die Welt der Corporate Influencer ein. Das ist ein relevantes Thema nicht nur für Konzerne, sondern auch für kleine und mittelständische Betriebe. Wie Unternehmen ihre Corporate Influencer identifizieren und einen Rahmen schaffen können, dass strategische Unternehmensziele erreicht werden, das erfahren Sie in dem Gespräch mit Kerstin Hoffmann. Ihr aktuelles Buch heißt "Markenbotschafter — Erfolg mit Corporate Influencern".

Daniel Fiene beschäftigt sich mit einem Urteil des Bundesgerichtshof. Demnach muss Facebook den Eltern eines verstorbenen Kindes Zugang zum Facebook-Account gewähren. Es reicht nicht, die Daten in einem PDF zu übergeben. Im Podcast hören Sie, welche Funktionen Facebook für Nachlasskontakte bereitstellt und wie man Accounts in einen Gedenkzustand versetzt. Das erwähnte Youtube-Video von Herr Anwalt zur juristischen Debatte um digitalen Nachlass finden Sie hier.

In den High- und Lowlights ging es auch um die nächste Wendung im Streit zwischen Apple und Epic Games. Wenn Sie noch einmal nachhören möchten, wie alles begann, das hören Sie im Tech Briefing Podcast von vor zwei Wochen.

Am 21. September 2020 findet an Bord der PioneerOne um 17 Uhr die nächste Female Founders Edition statt. Dann wird Dr. Nakeema Stefflbauer von FrauenLoop zu Gast sein. Infos und Boarding Pässe gibt es hier.

Das Tech Briefing gibt es auch als Newsletter. Klicken Sie einfach auf "Abonnieren" auf der verlinkten Seite.

Hören Sie die aktuelle Episode direkt hier auf der Seite, oder in Ihrem bevorzugten Podcast-Programm: Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

Kapitelmarken