Der Orbital Accelerator von Spin Launch: Per Steinschleuder-Prinzip ins All?

Das Space-Tech-Startup Spin Launch möchte Raketen mit einer Zentrifuge in den Orbit schleudern. Kann das funktionieren?

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Das Space-Tech-Startup Spin Launch möchte Raketen ganz ohne Motor und Treibstoff in den Orbit schießen – allein mit der Kraft einer Zentrifuge. Geplant ist eine riesige Schleuder, so groß wie ein Fußballfeld. Kann das funktionieren? Oder droht ein Scheitern an den Grenzen der Physik? Venture-Capital Fonds sind optimistisch, Physiker und Ingenieure aber zweifeln.

  • Plus: Welche Hürden und Herausforderungen liegen vor dem Startup? Wie sollen die sensiblen Geräte und die Satelliten-Ladung an Bord die extremen G-Kräfte aushalten? Was passiert, wenn die Rakete nicht auf die Millisekunde genau losgelassen ist?

  • Im Interview der Woche: Douglas-Chefin Tina Müller, über den Einstieg ihres Unternehmens in das Geschäft mit Gesundheit. Sie übernimmt die Online-Apotheke Disapo. Warum strebt Douglas in den Gesundheitssektor? Und wie verträgt sich das mit der Schönheitsmarke?

  • Plus: Die wichtigsten Nachrichten aus der Welt der BigTech, Startups und Technologie

Sie wollen kostenlos das Tech Briefing testen? Hier können Sie jetzt den Newsletter kostenlos abonnieren.

Ab sofort steht die neue ThePioneer Podcast App kostenlos im Apple App Store und im Google Playstore zum Download bereit.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle

Kapitelmarken