Wie Sonnenstürme unsere Infrastruktur bedrohen

Ein Sonnensturm bringt das Magnetfeld der Erde durcheinander und 40 Satelliten stürzen ab. Was ist da los?

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Diese Woche im Tech Briefing:

  • Thema der Woche: Warum stürzten vergangene Woche gleich 40 Starlink-Satelliten ab und verglühten in der Erdatmosphäre? Die Antwort darauf finden wir über 150 Millionen Kilometer entfernt von der Erde auf der Sonne. Ein Sonnensturm war verantwortlich für den Crash. Warum das kein Einzelfall ist und uns interessieren sollte.

  • Dazu: Was Sonnenstürme sind eigentlich und welche Auswirkungen haben sie auf Menschen und den Planeten? Und was hat diese Starlink-Panne des Elon Musk mit Polarlichtern zu tun? Damit beschäftigen wir uns in dieser Folge des Tech Briefings.

  • Außerdem im Interview der Woche: In der Female Founders Edition ist Ride Capital-Mitgründerin Christine Kiefer zu Gast im Interview bei Gesa Miczaika. Es geht um die Digitalisierung der Vermögensanlage und um die Initiative „FinTech Ladies”.

  • Was uns diese Woche beschäftigt: Werbung für Kryptos erobert den Super Bowl. Beim Finale der National Football League sind die Werbespots in den Pausen Kult. Beim 56. Super Bowl versuchten nun erstmals besonders viele Krypto-Plattformen, den Cincinnati Bengals und den Los Angeles Rams die Schau zu stehlen.

Weitere Produkte des Tech Briefings sind der Tech Briefing News-Ticker mit den wichtigsten Nachrichten aus der Tech-Welt und auch ein begleitender Newsletter. Hier können Sie jetzt den Newsletter kostenlos abonnieren.

Ab sofort steht die neue ThePioneer Podcast App kostenlos im Apple App Store und im Google Playstore zum Download bereit.

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an [email protected].

Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle

Kapitelmarken