Gastbeitrag von Yasmin Weiß : Lebenslanges Lernen ist erlernbar

 © imago images

Lebenslanges Lernen ist die Schlüsselkompetenz der Gegenwart, doch leider wird sie in der Praxis kaum umgesetzt. Unsere Pioneer-Expertin Yasmin Weiß plädiert für eine offene Fehlerkultur und Mut zum Ausprobieren.

Wenn ich in diesen Tagen an einem Spielplatz vorbeilaufe, dann beschäftigt mich der Gedanke, dass die Mehrheit der Kinder, die dort spielen, in ca. zwanzig Jahren einen Job ausüben wird, den es heute noch gar nicht gibt.

Für ihre beruflichen Werdegänge gibt es kaum Blaupausen. Denn in den nächsten zehn Jahren wird sich die Welt technologisch stärker verändern, als in den letzten 100 Jahren zuvor. Der Einsatz und die sprunghafte Weiterentwicklung von Quantencomputern, 5G, Künstlicher Intelligenz, Blockchain, 3-D-Druck, IoT, synthetischer Biologie und weiterer Grundlagentechnologien wird unsere Wirtschaft, unsere Arbeitswelt sowie unser gesellschaftliches Leben massiv verändern.

Wenn Sie bereits Pioneer sind, loggen Sie sich bitte ein, um den ganzen Artikel zu lesen.

Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriff auf alle Pioneer-Inhalte.

Weiterlesen?Join ThePioneer!

Werden Sie jetzt Pioneer und erhalten Sie Zugang zu allen journalistischen Inhalten und unserem Medienschiff ThePioneer One.

Ich komme an Bord

Schon Pioneer?

In der Mitgliedschaft enthalten
Lädt...