Karl-Rudolf Korte

Position: Pioneer ExpertThemen:
  • Bundesregierung
  • Corona

Vita

Karl-Rudolf Korte ist seit 2002 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. Er leitet die NRW School of Governance und analysiert das Geschehen in der Berliner Republik. Jetzt hat der 62-jährige mit zwei Mitherausgebern den Band vorgelegt: „Coronakratie: Demokratische Regieren in Ausnahmezeiten"

Veröffentlichungen

  • So funktioniert die Coronakratie

    Der Duisburger Politologe über das Regieren in der Pandemie und den Staat als Krisengewinner.

    Veröffentlicht von Karl-Rudolf Korte.

    Artikel

    Artikel lesen