Der 8. Tag: #119 - Anne Hufnagl: Warum wir die Wirkmacht von Bildern besser verstehen müssen

Bilder zwischen privater Selbstinszenierung, Propaganda und Fake News

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

Die moderne Gesellschaft ist einer ständigen Flut von Bildern ausgesetzt. Doch kaum jemand denkt darüber nach, was diese Bilder mit uns machen, wie sie unser Selbstbild und unsere Selbstwahrnehmung verändern und unser Verhalten beeinflussen. Fotografin Anne Hufnagl glaubt, dass wir die Wirkmacht von Bildern massiv unterschätzen und plädiert im Gespräch mit Alev Doğan dafür, dass sich das ändert. Insbesondere Kinder und Jugendliche würden kaum darauf vorbereitet, dass sie mit einer ständigen Bilderflut leben müssen und wechselten ihre Profilfotos in Sozialen Medien “gefühlt häufiger als ihre Socken”.

Über den Umgang mit Privatheit im öffentlichen Raum, die richtige Inszenierung und über das perfekte Bewerbungsfoto spricht Hufnagl im Achten Tag.

Den Podcast Der 8. Tag gibt es ab sofort in dieser kompletten Fassung nur für Sie als Pioneer. Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.