Der 8. Tag: #163 - Meike Stoverock: Wenn allein Frauen den Zugang zu Sex kontrollieren

Das Konzept der Female Choice und seine Auswirkungen auf Männer

Podcast mit der Laufzeit von

Inhalte

“Wie Männer sich die Macht über Frauen nahmen und warum das jetzt aufhört”: Es ist eine provokante weil alle Bereiche des gesellschaftlichen Zusammenlebens berührende These, die die Autorin und Diplom-Biologin Meike Stoverock evolutionsbiologisch herleitet. Es geht um das biologische Konzept der Female Choice - eine Forstpflanzungsstrategie, bei der die Weibchen den Zugang zu Sex kontrollieren. Das Konzept gelte nicht nur in der Natur, sondern habe bis zur Sesshaftwerdung auch die Fortpflanzung der Menschen reguliert. Doch dann schufen die Männer eine Zivilisation unter Ausschluss der Frauen. Weshalb jetzt, durch Emanzipation und Feminismus, Frauen langsam wieder zu ihrer natürlichen Stärke zurückfinden, uralte Geschlechterverhältnisse in Bewegung kommen und das Prinzip der Female Choice wieder Einzug zu erhalten scheint, erläutert Meike Stoverock im Gespräch mit Alev Doğan. Dabei geht es auch um die langfristigen Auswirkungen auf die Psyche und Gewaltbereitschaft von Männern - Stichwort: Incel.

Den Podcast Der 8. Tag gibt es ab sofort in dieser kompletten Fassung nur für Sie als Pioneer. Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.